Kultursommer Die Bayreuth Summertime ist wieder da

An der Seebühne in der Wilhelminenaue im Sommer 2020. Foto: Andreas Harbach/Archiv

Ohne Kultur ist alles nichts: Nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr findet in Bayreuth auch in diesem Jahr wieder die Bayreuth Summertime statt, heißt es in einer Pressemitteilung der Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH (BMTG) vom Freitag.

Bayreuth - Zeitgleich zu den Wagner-Festspielen erleben Gäste und Einheimische ein breites Spektrum von Kabarett bis Jazz, von Kleinkunst bis Kurzfilm. Auf dem Grünen Hügel sieht das internationale Publikum ab Juli die Neuinszenierung des Fliegenden Holländers. Auf der Freiluftbühne in der Wilhelminaue lassen sich Besucher bereits ab der ersten Juniwoche von so unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstler wie Sarah Lesch, Hannah Weiß, Wolfgang Krebs, Virtual Leak oder Werner Schmidbauer begeistern, heißt es in der Mitteilung.

Und das sei nur der Auftakt der Summertime. Im Juli und August folgen weitere Glanzlichter. Das Programm werde sukzessive online aktualisiert und sei tagesaktuell über www.bayreuth-summertime.de abrufbar. Buchungen seien im Voraus online und in den Ticketbüros vor Ort möglich.

 

Bilder