Rampen zum Skaten mitten in der Innenstadt, aus dem Sportrollstuhl heraus auf Basketballkörbe werfen und auch dann beachtet und berücksichtigt werden, wenn man mit Segway, Scooter und Co. unterwegs ist. Das ist der Gedanke, mit dem die Aktion „Bayreuth rollt“ am Freitag, 21. Juni, auf dem La-Spezia-Platz über die Bühne gehen wird. „Wir richten uns an alle, die sich gerne auf Rollen bewegen“, nennt Schoko-Vorsitzender Peter Weintritt bei einem Pressegespräch am Montagnachmittag den Kern der Veranstaltung.