KULMBACH. Sie haben es in die deutschlandweiten Schlagzeilen geschafft. Gleich mehrere nationale Fernsehteams sind auf dem Weg nach Kulmbach und wollen ergründen, was es mit den beiden Jungs auf sich hat, die am Montagnachmittag in Ziegelhütten eine regelrechte Spur der Verwüstung hinter sich hergezogen haben.