Nach einem massiven Wasserschaden ist die Asylbewerberunterkunft in der Pestalozzistraße nicht mehr bewohnbar. Mitten in der Nacht hat das BRK den Menschen eine neue Bleibe beschaffen müssen.