KOMMENTAR. Annegret Kramp-Karrenbauer hat in ihrer politischen Karriere schon einige mutige Entscheidungen getroffen, die auch für sie nicht ohne Risiko waren. Nicht immer stand die Saarländerin am Ende als Gewinnerin da. Trotz dieser Erfahrungen schreckt sie jetzt auch als Verteidigungsministerin nicht davor zurück, mit drastischen Reformen auf die rechtsextremen Umtriebe bei der sogenannten Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte zu reagieren.