Sie fand erneut digital statt, die Aktionärs-Hauptversammlung des Pumpen- und Armaturenherstellers KSB in Frankenthal, der auch in Pegnitz einen Standort unterhält und damit der größte Arbeitgeber im Landkreis ist . Zum Bedauern der Chefetage. Das hat mit Corona zu tun. Die Pandemie spielte eine große Rolle bei der Rückschau, auch bei den Prognosen. Überhaupt ging es bei weitem nicht nur um Bilanzzahlen. Sondern auch um Themen wie Nachhaltigkeit und Frauenquote. Auch um Zwischenmenschliches.