Nach Polizeiangaben vom Donnerstag ist der Bub nach dem Unfall in kritischem Zustand. Ein Badegast hatte den leblosen Jungen am Mittwoch im Nichtschwimmerbecken entdeckt. Er zog ihn an Land und startete zusammen mit anderen Ersthelfern die Wiederbelebung.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Fünfjährigen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen war der Bub zusammen mit seiner Mutter im Freibad. Ermittlungen der Kriminalpolizei und ein Zeugenaufruf sollen die genauen Umstände des Unfalls klären.