Aufgrund einer Mitteilung wurden am Donnerstag gegen 4 Uhr  drei junge Studenten aus Bayreuth beim nächtlichen Badevergnügen im Kreuzsteinbad durch Beamte der Polizeiinspektion Bayreuth ertappt. Zwei versuchten noch zu flüchten, konnten aber im Nahbereich des Schwimmbades festgehalten werden. Die nächtlichen Badebesucher erwartet nun eine Anzeigen wegen Hausfriedensbruch, heißt es im Polizeibericht.