BAYREUTH. Es war eine historische Sitzung des Kreisausschusses: Nicht wie angekündigt im Fraktionszimmer, sondern im großen Sitzungssaal trafen sich die zwölf Kreisräte. Und das hatte einen triftigen Grund. Wo sonst 60 Kreisräte zur Kreistagssitzung locker Platz finden, sollten sich die Ausschussmitglieder verteilen. Im gebührenden Abstand, um einer möglichen vorzubeugen. Tuscheln mit dem Nachbarn? Diesmal unmöglich.