KOMMENTAR. Halt! Die Corona-Krise darf nicht zu leichtfertiger Argumentation verführen.