BAYREUTH/COBURG/HOF. Geschlossene Geschäfte und Restaurants, gedrosselte Produktion, Auftragsmangel, Kurzarbeit – die Corona-Krise wirkt sich auch auf viele hiesige Unternehmen verheerend aus. Zwar gibt es nun erste Lockerungen und eine gewisse Aufbruchstimmung, doch Konjunkturumfragen der beiden Industrie- und Handelskammern zeigen, wie stark die oberfränkische Wirtschaft bisher getroffen worden ist.