Am Ende kann allein der Druck von der Straße die Terror-Mullahs in die Wüste schicken, meint unsere Autorin.