Es ist gut, dass die neue Stellplatz-Satzung, die nächste Woche im Stadtrat beschlossen werden soll, nicht Aktionismus mit der Brechstange nach sich ziehen kann. Stück für Stück bei neuen Projekten die Zahl der Auto-Stellplätze zu reduzieren und so die Verkehrswende einzuleiten, ist der richtige Weg in die Zukunft, meint unser Redakteur Eric Waha