BAYREUTH. Er zählt zu den großen Stars der Opernszene. Doch wie so viele andere Musiker und Künstler ist auch Klaus Florian Vogt durch die Corona-Pandemie ausgebremst. Dennoch wird der weltweit gefeierte Tenor in diesen Tagen in Bayreuth zu erleben sein: Bei einer Signierstunde an diesem Freitag um 12 Uhr im RW21 sowie im Sommerprogramm der Stadt Bayreuth mit Konzerten am Samstag und Sonntag zusammen mit Camilla Nylund auf der Seebühne in der Wilhelminenaue.