BAYREUTH. In Zeiten von Corona muss die Kirche umdenken. Persönliche Kontakte sind auch für Pfarrer auf ein Minimum reduziert, Gottesdienste finden als klassischer Ort der Begegnung gar nicht mehr statt. In vielen Gemeinden gibt es deshalb zunehmend alternative Angebote, vermehrt auch im Netz. Hannes Schott, evangelischer Pfarrer in Meyernberg und Kabarettist, ist einer der Pioniere, hat bereits seinen dritten Youtube-Gottesdienst online gestellt.