Besitzerin des Fränkischen Wunderlands und Marktgemeinde können sich nach wie vor nicht einigen.