Der 17-jährige Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Kastl befuhr die Bayreuther Straße stadteinwärts. An der Zufahrt zum REWE-Markt wollte ein entgegenkommender Autofahrer nach links abbiegen - der 22-jährige aus dem Stadtgebiet Kemnath war mit einem Pick-Up unterwegs. Der Motorradfahrer bremste sein Fahrzeug ab und kam auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz und erlitt Prellungen. Der Unfall wurde erst später bei der Polizeiinspektion Kemnath gemeldet, die Aufnahme erfolgte deshalb nicht an der Unfallstelle.

Zum Unfallzeitpunkt wollte ein unbeteiligter Autofahrer  vom REWE-Markt kommend auf die Bayreuther Straße einbiegen. Dieser Fahrer kümmerte sich mit um den gestürzten Kradfahrer. Nachdem es Unstimmigkeiten hinsichtlich der Unfallursache gibt, wäre dieser Verkehrsteilnehmer als Zeuge von großer Bedeutung. Es wird darum gebeten, dass sich dieser Unfallzeuge bei der Polizeiinspektion Kemnath, Tel. 09642/9203-0, meldet.