BAYREUTH. 48 Euro für eine Tageskarte in der Lohengrintherme? Ganz schön teuer, kritisiert Peter Kändler, Stammgast der Therme, in einer Zuschrift an den Kurier. Aber hat er auch Recht mit seiner Behauptung? Ja und nein. Denn eigentlich gibt es seit der Wiedereröffnung am 31. Juli gar keine Tageskarten. Man könne aber, sagt Kändler, beliebig oft ein Zwei- oder Dreistundentickets lösen, dann komme man auf diesen Betrag. Und wenn man nicht aufpasse und die Zeit mal überschreite, werde es noch teurer, weil man dann eine Strafe in Höhe von 15 Euro zahlen müsse.