VOLLEYBALL. Qualifizierte und gleichzeitig bezahlbare Übungsleiter sind ein rares Gut. Das ist im Amateurfußball nicht anders als im Handball oder Basketball. Besonders dünn gesät sind Trainer aber augenscheinlich im Volleyball, wo selbst Regionalligisten händeringend und manchmal sogar ohne Erfolg suchen. Bei den Herren des BSV 98 Bayreuth und bei den Damen der N.H. Young Volleys hat die bislang vergebliche Suche nach einer geeigneten Person in Verbindung mit einem massiven Aderlass an Leistungsträgern nun dazu geführt, dass beide Mannschaften nicht in der Regionalliga an den Start gehen werden, sondern in der klassentieferen, fünftklassigen Bayernliga Nord. Während die Young Volleys wie gemeldet auf den Aufstieg verzichten, gehen die BSV-Herren freiwillig eine Liga nach unten.