BAD BERNECK. Bad Berneck hat in den vergangenen Jahren besonders viele geflüchtete Menschen aufgenommen, rund 150 leben derzeit in der Kurstadt. Um diese Menschen kümmern sich 15 Mitglieder der Flübb (Flüchtlingshilfe Bad Berneck)  ehrenamtlich. Diese Integrationsarbeit kostet die öffentliche Hand nur wenige Euros, aber selbst diese Mini-Zuschüsse sind nun weg. Flübb und die Stadt rufen um Hilfe.