Eine Abkochanordnung bestehe nicht, teilt Jan Koch, Pressesprecher der Stadtwerke, mit. Zum Schutz der Bevölkerung werde das Trinkwasser seit Montagmittag gechlort. Betroffen seien die Stadtteile Oberpreuschwitz, Unterpreuschwitz, die Höhenlagen des Roten Hügels und der Teufelsgraben. Auch das Klinikum liege im betroffenen Versorgungsbereich.