POTTENSTEIN. Viele hielten es für einen April-Scherz. Das hing mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung zu tun – dabei war es eine echte Sensation: die Entdeckung eines neuen Raums in der Teufelshöhle. Seine Erschließung und damit seine touristische Nutzung scheinen eine eher langfristige Angelegenheit zu sein. Weil das richtig Geld kostet, weil gleich mehrere Fachstellen mitreden wollen.