Der Marktgemeinderat Plech hat mit der Zustimmung zum Bebaungsplanentwurf beziehungsweise Bauleitplanung „Spitzleite“ den nächsten Schritt zur Reaktivierung des ehemaligen Freizeitparks Fränkisches Wunderland zum Karls Erlebnisdorf getan.