PEGNITZ.  Methoden der 90er Jahre, fehlender Respekt für Frauen im Stadtrat und Flächenfraß – Sandra Huber hat so ihre Probleme mit der Politik in Pegnitz. Doch kann die designierte Bürgermeisterkandidatin der Grünen etwas ändern?