Man soll eintauchen können in die Geschichte. Das ist das Ziel einer App, die Studierende zusammen mit dem Historiker und wissenschaftlichen Mitarbeiter der Bayreuther Uni, Adrian Roßner, seit dieser Woche entwickeln. Es wird ein Spaziergang durch die Jahrhunderte, in denen es jüdisches Leben in Bayreuth gibt.