Im jüdischen Glauben orientiert man sich am Mondkalender. Deshalb liegen die Feiertage auch nicht an exakt festgelegten Tagen, sondern wandern. Eine große Dichte an Feiertagen allerdings gibt es in der Regel immer im September. Felix Gothart erklärt im Kurier-Gespräch die Bedeutung der Feiertage.