Jeweils 400 Euro Bußgeld Geburtstagsfeier von der Polizei aufgelöst

, aktualisiert am 21.11.2020 - 18:53 Uhr
Symbolfoto: picture alliance/Daniel Maurer/dpa-tmn Quelle: Unbekannt

TSCHIRN. Eine Geburtstagsfeier mit zehn Personen ist im Landkreis Kronach von der Polizei aufgelöst worden.

"Alle Anwesenden gehörten zur Familie, waren aber aus fünf Haushalten", sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Weil private Feiern nur mit zehn Personen aus höchstens zwei Haushalten erlaubt sind, erwartet alle Beteiligten nach der Feier vom Freitagabend nun ein Bußgeld von jeweils 400 Euro.

Weitere Details zu dem Fest in Tschirn nannte die Polizei nach eigenen Angaben aus Rücksicht auf die Betroffenen nicht. "Alle waren erwachsen und es war ein runder Geburtstag."