Am Flügel Valentin Findling, an der Gitarre Christian Bekmulin. Sie wirbeln los. Mit Spielwitz und Wagemut. Und es geht flott in die Vergangenheit. Rasanter Häcksel-Swing, fiebrige Bebop-Anleihen und ein Hauch von erdigem Blues formen den Sound. Die jungen Herren spielen eng verzahnt und punktgenau. Das geht in die Füße. Ihre Begeisterung steckt an. Später geht’s dann in den modernen Jazz. Schemenhafte Gitarrenlinien und Warmtonwolken vom Flügel schaffen stimmungsvolle Bilder.