BAYREUTH. Er steht an der Spitze des deutschen Handwerks: Hans Peter Wollseifer. Im Interview spricht er über Konjunktur, Können, Geld und den harten Kampf um Fachkräfte.