NEUENMARKT/BAYREUTH.  Die Mundschutzpflicht im öffentlichen Raum wegen der Corona-Pandemie bereitet den meisten Menschen wenig Probleme. Gehörlose Menschen aber können bei Mundschutzträgern nicht mehr von den Lippen ablesen. Wie sie damit umgehen und warum sie Politiker im Fernsehen nur zum Teil verstehen, erklärt der Neuenmarkter Florian Kufner, Jugendbeauftragter des Bayerischen Gehörlosenverbandes.