Eigentlich dürfte die Entscheidung niemanden überraschen, schließlich sprach sich die Weißenstädter CSU schon im Vorfeld für ihn aus. Doch nun ist es eben hochoffiziell: Der aktuell zweite Bürgermeister von Weißenstadt Matthias Beck wird bei der anstehenden Bürgermeisterwahl am 28. Juli kandidieren. Nachdem vor Kurzem bekannt wurde, dass Bürgermeister Frank Dreyer (SPD) sein Amt nach langer Krankheit nicht wieder antreten und es eine entsprechende Neuwahl geben wird, fand nun am Dienstagabend eine Nominierungsversammlung der CSU statt.