BAYREUTH. Etwas weniger Betrieb als sonst herrscht am Samstagvormittag in der Innenstadt. Und: Die Passanten wirken nachdenklicher und besorgter. Am Wetter kann es nicht gelegen haben, denn bei Temperaturen um die 16 Grad Celsius und Sonnenschein herrscht herrliches Spätherbstwetter. Die steigenden Corona-Ansteckungszahlen und die Maskenpflicht in der Innenstadt sowie auf weiteren stark frequentierten Straßen und Plätzen haben offenbar doch den einen oder anderen auf einen Stadtbummel verzichten lassen.