In Bindlach Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Symbolfoto: dpa

BINDLACH. In den frühen Morgenstunden des Dienstags prallte ein 31-jähriger Bayreuther in Bindlach mit seinem Auto in der Lehenstraße gegen ein dort abgestelltes Fahrzeug.

Er schaute sich den Schaden zwar kurz an, fuhr jedoch weiter, heißt es im Polizeibericht. Kurze Zeit später konnte er jedoch angehalten werden.

Den Grund für das unerlaubte Entfernen von der Unfallstelle fanden die Beamten sehr schnell. Der Fahrer war mit zwei Promille absolut fahruntüchtig und musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle sowie Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen, so die Polizei

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading