KOMMENTAR. Man sehnt sich ja in diesen Zeiten nach einem Lichtblick. Und nun gibt es zum Glück gleich zwei davon. Bei dem einen geht es um einen einmaligen Erfolg der Wissenschaft – und beim anderen darum, ihn weltweit zu verwirklichen.