BÜCHENBACH. Seit 20 Jahren besteht der Imkerlehrpfad in Büchenbach, eine Einrichtung der Stadt, betreut vom Imkerverein Creußen mit seinem Vorsitzendem Toni Herzing. „Wir wollen die Kleinstrukturen erhalten, aber vermehrt die Landwirtschaft sowie Kinder und Jugendliche mit ins Boot nehmen“, erklärte er. Deshalb soll der Lehrpfad generalüberholt werden. Bei einem Treffen mit Vereinsmitgliedern und Lehrkräften des Gymnasiums entstanden erste Ideen, was gemacht werden soll.