Mit eiserner Disziplin lebt sie die Idee des Wasserpfarrers Sebastian Kneipp: Seit 2000 leitet die 85-jährige Mathilde Koslowsky den kleinen Bayreuther Kneipp-Verein und betreut die wenigen Kneippianer.