Im Sportheim des TSV Trebgast Ungebetener Gast eingesperrt

Redaktion
Der mutmaßliche Täter flüchtete über ein Fenster nach draußen. Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Die Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Einbrecher, der sich in der Nacht von Sonntag auf Montag im Sportheim des TSV Trebgast einschließen ließ. Er flüchtete und hinterließ umfangreiche Spuren.

Trebgast - Die Polizei Stadtsteinach ist auf der Suche nach einem mutmaßlichen Einbrecher. In der Nacht von Sonntag auf Montag soll sich eine Person im Sportheim des TSV Trebgast herumgeschlichen haben.

Der Tatverdächtige hat sich laut Polizei im Sportheim einschließen lassen. Die letzten Gäste und das Personal verließen das Haus. Danach versuchte der Unbekannte, in den Gaststättenbereich zu gelangen. Dort scheiterte er aber an der gut verschlossenen Zugangstür.

Über das Fenster einer Umkleidekabine flüchtete er ohne größere Beute. Dennoch hinterließ er Spuren, die von der Polizei sichergestellt wurden.

Sie bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von Sonntag auf Montag etwas verdächtigtes beobachten konnte, soll sich bitte unter der Telefonnummer 09225/963000 melden.

 

Bilder