BAYREUTH. Sie sind mit dem Scandi-Club gut durch die Corona-Krise und den Lock-Down gekommen. Haben die Zeit genutzt, um den ersten Laden, den Sie vor fast genau vier Jahren eröffnet haben, teilweise umzubauen. Und machen ab Freitag im ehemaligen Reichshof-Gebäude einen jahrelangen Leerstand zum skandinavischen Anlaufpunkt für Männer und Möbelfreunde.