BAYREUTH. Das Transitionhaus hat wieder eine feste Bleibe gefunden: Seit 1. September hat der Verein einen Mietvertrag für die Räumlichkeiten eines Objekts in der Schulstraße, in dem zuletzt ein Bekleidungsgeschäft zu finden war. Der Einzug ist für Dezember geplant, die offizielle Eröffnung soll im Januar kommenden Jahres stattfinden. „Das neue Transitionhaus ist zentral gelegen und kann allen Initiativen und Gruppen einen Raum bieten“, heißt es aus dem Orgakreis des Vereins.