Die Künstlerbranche leidet mit am stärksten unter der seit über einem Jahr durch das Land und die Region wütende Pandemie. Um den Nürnberger Comedian Oliver Tissot hat sich deshalb eine Gruppe gebildet, die sich selbst helfen will. Anfang April wird das von Tissot ausgerichtete Humorspektakel Franken ausgestrahlt – das virtuell Eintritt kostet. Das Geld soll den Künstlern zugutekommen. Einer von ihnen ist der Betzensteiner Alexander Göttlicher.