HOLLFELD. In Wasserschutzgebieten gelten strenge Auflagen. Regelmäßige Kontrollen sollen gewährleisten, dass diese auch eingehalten werden. Im Raum Hollfeld gibt es „Auffälligkeiten“, die Bürgermeisterin Karin Barwisch in der Sitzung des Bauausschusses am Dienstagabend auflistete. Da müsse gehandelt werden, das könne man nicht auf die lange Bank schieben, sagte sie.