Wie die Polizei mitteilt, stellten Zeugen gegen 18.20 Uhr in dem Lagerhaus eine starke Rauchentwicklung infolge eines Brandes fest. Insgesamt 55 Einsatzkräfte mehrerer Freiwilliger Feuerwehren aus dem Landkreis waren im Einsatz und konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Nach derzeitigen Ermittlungen brannte ein Müllhaufen ab und Teile einer Betonwand wurden verrußt.

Zur derzeit noch unklaren Brandursache hat die Kriminalpolizei Bayreuth die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Angaben zu Tat oder zu einem Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.