Hoher Sachschaden Geparktes Auto angefahren und geflüchtet

Symbolfoto: dpa

BAYREUTH. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr im Stadtgebiet von Bayreuth ein geparktes Auto an, verursachte hohen Sachschaden und flüchtete. Nun ermittelt die Polizei.  

Nach Polizeiangaben wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag ein schwarzer Seat Ibiza, der in einer Parkbucht in der Bismarckstraße Höhe Hausnummer 45 abgestellt war, durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug angefahren. An dem geparkten Seat entstand dabei ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerkannt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt deshalb wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter der Rufnummer 0921/506-2130 zu melden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading