Hoher Frauenanteil Bayreuther Grüne stellen Liste zur Stadtratswahl auf

Das Spitzenduo der Bayreuther Grünen: Klaus Wührl-Struller und Sabine Steininger. Foto: red

BAYREUTH. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung haben die Bayreuther Grünen ihre Kandidierenden für die Stadtratswahl 2020 gewählt. Die Liste wird angeführt von der Fraktionsvorsitzenden, Sabine Steininger, und ihrem Fraktionskollegen, OB-Kandidat Klaus Wührl-Struller. Mehr als die Hälfte der Plätze werden von Frauen besetzt.

„Wir wollen frisches Klima für Bayreuth, und zwar nicht nur beim Klimaschutz“, so OB-Kandidat Klaus Wührl-Struller in einer Pressemitteilung der Grünen. „Wir wollen auch das gesellschaftliche Klima in unserer Stadt verbessern. Mehr Miteinander, weniger Gegeneinander – und das in allen Lebensbereichen: im Stadtrat, in der Wirtschaft, im Sport, in der Kultur, im ganz normalen Leben. Bayreuth soll schöner und lebenswerter für wirklich alle Menschen werden. Das spiegelt sich auch in unserer Liste wider, auf der sich Kandidierende aller Alters- und Berufsgruppen und aus unterschiedlichsten Lebensbereichen finden.“

„Mehr Frauen in der Politik sind bei uns kein frommer Wunsch, sondern Fakt. Das zeigt ein Blick auf unsere Liste“, so die Spitzenkandidatin und Fraktionsvorsitzende Sabine Steininger. „Wie immer waren die ungeraden Plätze Frauen vorbehalten, wobei diese auch auf den geraden, offenen Plätzen kandidieren können. Dies war der Fall, und so kandidieren für uns nun 23 Frauen und 21 Männer, 25 Grüne, 19 Unabhängige.“

Dabei, so Steininger weiter, hätten die Stimmberechtigten, denen kein vorgefertigter Listenvorschlag präsentiert worden war, mit ihren Voten dafür gesorgt, dass neben dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, Stefan Schlags, auf Platz 4, und Stadtrat Norbert Aas auf Platz 14, vor allem junge Kandidierende und Kandidierende mit Migrationshintergrund aussichtsreiche Plätze erhalten hätten.

So kandidieren mit der 23-jährigen Studierenden Louisa Hübner auf Platz 3 und Johanna Schmidtmann auf Platz 9 zwei Mitglieder der Grünen Jugend unter den ersten 10, mit Lukas Büttcher und Bastian Raithel auf den Plätzen 6 und 8 sind zwei weitere junge Kandidaten platziert.  Die Vorsitzende des Integrationsbeirats, Filiz Durak, kandidiert auf Platz 7, ihr Vorgänger in dieser Funktion, Xhavit Mustafa, auf Platz 10.

„Wir wollen 2020 nicht nur den Oberbürgermeister stellen, sondern wir werden mit einer starken grünen und unabhängigen Fraktion die Grundlage für ein klimaneutrales Bayreuth, für neue Mobilität, für zukunftsfähiges Wohnen, für ein gutes Zusammenleben, für Kultur in all ihren Facetten und für eine nachhaltige Sportstadt Bayreuth legen,“ so das Spitzenduo Wührl-Struller und Steininger abschließend.

 

1 Kommentar

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading