Hof Umzugslastwagen bleibt in Bahnunterführung stecken

HOF. Der Fahrer eines Umzugslastwagen unterschätze offenbar die Höhe seines Fahrzeug und blieb am Freitag in Hof in einer Bahnunterführung stecken.

Das Fahrzeug war im Quetschenweg in Hof unterwegs und wollte die Unterführung passieren, als er sich verkeilte. Die Feuerwehr musste den Laster, dessen Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde, befreien. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading