KOMMENTAR. Der Hochsommer hat Deutschland fest im Griff - mit Hitze, Schwüle und heftigen Gewittern. Auch wenn die Niederschläge mancherorts sintflutartig sind, so ändern sie nichts an der Situation, die weite Teile der Bundesrepublik seit 2018 prägt: Es ist viel zu trocken.