KOMMENTAR. Wer in den vergangenen Wochen ein Schulkind zuhause sitzen hatte, das Corona-bedingt im Homeschooling war, wie es so schön selbst in Bayreuth heißt, der ist durchs Stahlbad gegangen. Der hat die Unzulänglichkeiten der sogenannten Lernplattform Mebis in allen Facetten ausgekostet, hat mit den unterschiedlichsten Geschwindigkeiten der Lehrkräfte Bekanntschaft gemacht. Der hat aber vor allem: Zu schätzen gelernt, was in der Schule für Kinder und Jugendliche geleistet wird.