Unvergessen das Jahr 1971, in dem Warmensteinach im aktuellen Sportstudio war. Der legendäre TV-Sportreporter und ZDF-Moderator Harry Valerien berichtete damals von den Deutschen Nordischen Skimeisterschaften aus dem Fichtelgebirge. Eine Schwarzweiß-Aufnahme von der Live-Sendung, im Hintergrund die Zuschauer und die Sprungschanze, hängt noch heute im Vereinsheim des WSVDer Wintersportverein Warmensteinach wird in diesem Jahr hundert Jahre alt. Vor sechs Jahren, 2018, ist Florian Dörfler an die Spitze des Vereins gewählt worden. Mittlerweile ist der 31-Jährige in seiner dritten Periode als Vereinsvorsitzender, ab 2014 war er bereits stellvertretender Vorsitzender. Was bringt einen jungen Mann dazu, sich heute noch in einem Verein zu engagieren?