Bitz - Gärtner sind im Volksmund völlig zu Unrecht ungut beleumundet. „Der Mörder ist immer der Gärtner“, heißt es, dabei wäre „Der Gärtner ist immer ein Künstler“ viel passender. Zumindest wenn man erlebt, wie Jochen Thomannmithilfe von Pflanzen malen und begehbare Kunst der blumigen Sorte gestalten kann: Der Gärtnermeister hat in seinem Heimatdorf Bitz einen Garten angelegt, der durch zwei völlig unterschiedliche Gesichter überrascht.