BAYREUTH. Das Konzept steht, der Standort ist gefunden und der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwoch seine Zustimmung erteilt. An der Universitätsstraße, nahe der Einfahrt zur Uni, wo jetzt noch ein Lärmschutzwall steht, soll ein Regionales Innovations- und Gründerzentrum entstehen. Auch die voraussichtlichen Kosten wurden schon ermittelt: Rund 15 Millionen Euro soll das Gründerzentrum kosten.